Fitnessstudio München + Fitness-Center München + München Fitness + Fitnessstudio Arabellapark, Arabellastraße 15, 81925 München + Fitness in München Bogenhausen + Fitness-Studio
Fitnessstudio Arabellapark München
Arabellastrasse 15 • 81925 München
täglich 6.30 bis 23.30 Uhr
alt Anmeldung unter 089-91 18 91

Erneute behördlich angeordnete Studioschließung

Liebe Mitglieder,

die 8. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 30.10.2020  (BayMBI. Nr 616, BayRS 2126-1-12-G) wird wie folgt geändert:

1. § 10 wird wie folgt geändert: a) Abs. 3 wird wie folgt gefasst: "Der Betrieb und die Nutzung von Sporthallen, Sportplätzen, Fitnessstudios, Tanzschulen und anderen Sportstätten ist untersgt."
Dies gilt ab 13.11.2020

Es bleibt nun leider dabei, wir dürfen nicht öffnen.

In den vergangenen Wochen war der Presse zu entnehmen, dass insbesondere Indoorsportanlagen und Fitnessstudios keine Infektionsherde darstellen, so äußerte sich auch Ministerpräsident Söder im Oktober.
Alle Mitglieder, die in den letzten Monaten trainiert haben, konnten sich von unseren Schutzmaßnahmen überzeugen, und wir bedanken uns an dieser Stelle für Eure Mitwirkung bei der Umsetzung dieser Maßnahmen. Aber es war anscheinend alles umsonst, denn jetzt müssen wir doch schließen. Dies trifft uns sowohl emotional als auch finanziell sehr sehr hart. Besonders die Ungleichbehandlung regt uns auf, denn warum darf der Friseur weiter offen haben, wir aber nicht. Warum darf der Einzelhandel offen haben, wir aber nicht. Diese Auswahl ist vollkommen willkürlich und sicher auch nicht lange rechtlich haltbar.

Wie Ihr im Studio sehen könnt, haben wir trotz Verlusten aus dem ersten Lockdown im Frühjahr und sinkenden Mitgliederzahlen in den letzten Monaten extrem in die Studiovergrößerung- und Modernisierung investiert, was auch noch nicht abgeschlossen ist. Insbesondere hilft die neue Lüftungssanlage, den Luftaustausch zu gewährleisten, um die Aerosolbelastung zu minimieren. Die größeren Umkleiden und Duschbereiche helfen Abstand zu halten, und in der neuen, viel größeren Sauna dürfen nur maximal 5 Personen sitzen. All diese Maßnahmen des Hygienekonzeptes haben gewirkt! Nur die Politiker gehen einfach darüber hinweg. Das ist nicht richtig! Trotzdem werden wir ab 2. November unser Studio schließen und werden den Kopf nicht in den Sand stecken. Da wir aber nun durch diese nicht vorhersehbare neue Situation und die geleisteten Investitionen finanziell stark belastet sind, hoffen wir erneut auf Eure Hilfe und bitten Euch uns zu unterstützen, damit wir nach der Zwangsschließung auch weiterhin für Euch da sein können. Es geht jetzt um unsere Existenz und die Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter/innen. Wir wissen auch, dass es vielen Menschen jetzt auch nicht gut geht, deshalb kommt bitte auf uns zu, am besten per E-Mail, wenn Ihr Eure Mitgliedsbeiträge jetzt nicht zahlen könnt. Wir werden das natürlich berücksichtigen. Bitte lasst keine Beiträge wegen Widerspruch zurückgehen, dies verursacht zusätzliche Kosten durch Bankgebühren.
Für die Mitglieder, die den Beitrag zwar weiterzahlen, aber dafür einen Ausgleich wollen, werden wir wie im Frühjahr wieder die Ruhezeitenregelung anwenden. Dies bedeutet, dass wir die Zeit der Studioschließung zur nächsten Vertragsverlängerung beitragsfrei anhängen. Für uns sind diese Beiträge dann trotzdem verloren, aber damit habt Ihr einen Ausgleich bekommen und habt keinen Verlust. Die Mitglieder, die uns im Frühjahr-Lockdown die Beiträge verwehrt haben, lassen wir automatisch aus der Beitragszahlung heraus.
Wir wissen noch nicht, ob und in welcher Höhe es staatliche Hilfen gibt, haben aber jetzt sämtliche Kosten weiterhin zu tragen. Deshalb haben wir uns entschlossen, die Beiträge weiterhin abzubuchen.

Wir hoffen, mit diesen Regelungen allen Mitgliedern gerecht zu werden und bedanken uns bei allen Mitgliedern, die uns jetzt wieder solidarisch helfen, weiterhin zu bestehen!
Lasst uns gemeinsam diese schwierige Situation überstehen, passt auf Euch und Eure Familien auf, bleibt gesund und hoffentlich bis bald hier im Studio,

Euer/Eure Nici, Marcus, Anna, Joachim, Yvonne, Moritz, Kevin, Daniele, Julia, Viola, Gabi und Heiko

 

Neuer Wellnessbereich eröffnet

Der neue Umkleidebereich mit neuen Duschen, Toiletten, Spinden und die neue, größere Sauna sind seit 28.09.2020 geöffnet. Es stehen 8 Duschen für die Männer und 5 Duschen für die Frauen zur Verfügung, die auch alle genutzt werden können, da es abgetrennte Duschen sind. Auch die neue Lüftungsanlage ist jettzt in Betrieb genommen. In der Sauna und im Ruheraum gelten die Abstandsregeln, deshalb können nicht alle Liegen benutzt werden und die Zahl der Saunaplätze ist ebenfalls begrenzt. Bitte die Hinweisschilder unbedingt beachten. Wir bitten Euch, die Verweildauer im Saunabereich entsprechend anzupassen, damit möglichst viele Mitglieder saunieren können.

Außerdem findet das Training im Fitnessstudio Arabellapark unter konkreten Hygienemaßnahmen statt, damit keine Infektionen übertragen werden können. Diese vorgegebenen Maßnahmen findet Ihr unter dem Reiter "News". Allerdings gibt es eine Konkretisierung, denn auch beim Wechseln der Geräte ist die Maske zu tragen, also nicht nur beim Betreten und Verlassen des Studios. Bitte haltet Euch alle daran, wir werden natürlich im Interesse aller für die Einhaltung der Hygienemaßnahmen sorgen. Es gilt auch in unserem Studio die Abstandsregel, nach der wir einige Geräte für die Benutzung sperren mussten. Eine Voranmeldung zum Training ist bei uns nicht nötig, da die Besucherzahlen nicht die Obergrenze bezogen auf die Studiofläche überschreiten werden.

Wir wünschen Euch viel Spaß im neuen Wellnessbereich und beim Training,

Euer Arabella-Fitness-Team
 

 

 

 

 

Liebe Mitglieder und liebe Gäste,
die Umbauarbeiten, die unser Haus vom Bürogebäude zum Hotel verwandeln, gehen weiter voran.
Im Zuge dieses Umbaus bekommen wir in unserer Etage mehr Studiofläche dazu, die wir für zusätzlichen Trainingsbereich und einen neuen, größeren Sauna- und Umkleidebereich nutzen werden. Außerdem werden wir verschiedene Erneuerungen vornehmen.  Wichtig für Sie ist allerdings, dass wir während der Baumaßnahmen sowohl im Haus, als auch bei uns im Fitnessstudio den Studiobetrieb, inklusive Duschen, aufrecht erhalten. Vorübergehend benutzen Sie bitte den im nachfolgenden Video gezeigten Interimseingang. Wir können dann in der kommenden Wintersaison das reguläre Treppenhaus und den neuen Lift wieder benutzen.