Fitnessstudio München + Fitness-Center München + München Fitness + Fitnessstudio Arabellapark, Arabellastraße 15, 81925 München + Fitness in München Bogenhausen + Fitness-Studio
Fitnessstudio Arabellapark München
Arabellastrasse 15 • 81925 München
täglich 6.30 bis 23.30 Uhr
alt Anmeldung unter 089-91 18 91

Rollenmassage

Rollenmassagegerät im Fitnessstudio Arabellapark München

Viele Frauen kennen es, das leidige Thema Orangenhaut. Und alle wollen sie wieder loswerden. Durch Sport und richtige Ernährung läßt sich schon viel dagegen machen, aber das allein reicht oft nicht aus. Eine sehr sinnvolle Zusatzmaßnahme ist die Rollenmassage, die durch den sanften Druck, der auf das Unterhautfettgewebe ausgeübt wird, besonders positive Effekte gegen Orangenhaut erzielen kann. Denn die Rollenmassage aktiviert die Durchblutung der Haut und steigert die Stoffwechselgeschwindigkeit im Unterhautfettgewebe um ein Vielfaches. Da die "Abfallprodukte" aus dem Körper transportiert werden müssen, sollten zum Beispiel auch die Bereiche von den Knien bis zum Bauchbereich massiert werden, denn entlang dieser Zonen werden die "Abfallprodukte" (Schlackestoffe) in den Lymphknoten- und Bahnen aufgenommen, zersetzt und dann über Leber und Nieren ausgeschieden.

Sie können im Fitnessstudio Arabellapark das Rollenmassagegerät kostenlos mit benutzen.

Orangen machen eigentlich keine Orangenhaut, aber zu viel Schokolade...
Gesunde Ernährung und Fitnesssport gehören zusammen, auch im Fitnessstudio München Bogenhausen im Arabellapark.

Natürlich hängt die Orangenhaut insbesondere mit dem Körpergewicht, besonders mit Übergewicht zusammen. Die erste Maßnahme muss eine Veränderung der Ernährungsweise und weiterführend der Lebensweise sein. Stellen Sie sich diese Fragen.

Seit wann habe ich Orangenhaut?
Wieviel habe ich davor gewogen?
Was habe ich die letzten Jahre an Sport gemacht (regelmäßig)?
Wieviel Wasser trinke ich täglich?
Wie veränderte sich das Hautbild im Verhältnis zum Übergewicht?

Wenn Sie ehrlich zu sich selbst sind, werden Sie durch die Beantwortung dieser Fragen schon einige Veränderungen in Angriff nehmen. Was dann noch fehlt, ist der Anfang. Der wichtigste Schritt ist der erste Schritt. Es liegt an Ihnen.