Fitnessstudio München + Fitness-Center München + München Fitness + Fitnessstudio Arabellapark, Arabellastraße 15, 81925 München + Fitness in München Bogenhausen + Fitness-Studio
Fitnessstudio Arabellapark München
Arabellastrasse 15 • 81925 München
täglich 6.30 bis 23.30 Uhr
alt Anmeldung unter 089-91 18 91

günstiges Fitnessstudio München

bestes Preis-Leistungsverhältnis in München
Günstig trainieren für Euro 5,99 die Woche im Fitnessstudio Arabellapark München Bogenhausen. Unsere ausgebildetetn Trainer helfen Ihnen bei der Erreichung Ihrer Ziele.

Bevor Sie sich in einem Fitnessstudio anmelden, sollten Sie zuerst entscheiden, was für Sie wichtig ist. Was sind Ihre Ziele, die Sie in einem Fitnessstudio verwirklichen wollen. Ist es Muskelaufbau oder die Verbesserung der Ausdauer? Wollen Sie etwas abnehmen und die Fettreserven verkleinern? Dann sind Sie in guter Gesellschaft, denn das sind tatsächlich die meist genannten "Wünsche" für die Teilnahme an Fitnessprogrammen in einem Fitnessstudio. Um diese Ziele zu erreichen sollten Sie 2 bis 3 mal pro Woche etwa 60 bis 90 Minuten trainieren und parallel dazu Ihre Ernährungsgewohnheiten entsprechend anpassen. Diese Zusammenhänge kann Ihnen ein gut ausgebildeter Trainer genau erklären und auf Ihre Situation anpassen. Das ist der Gegenstand der Leistung eines jeden Fitnessclubs, zumindest sollte es so sein.

Doch wieviel sollte das eigentlich kosten? Hier stellt sich die Frage, was Sie zum Erreichen Ihrer Ziele alles brauchen. Sind Aerobic- Kurse wichtig? Wollen (müssen) Sie noch nach dem Training schwimmen gehen? Brauchen Sie ein Dampfbad zum Entspannen? Gehen Sie nach dem Training gerne noch in die Sauna?

Nun, wenn man die durchschnittliche Traininghäufigkeit und die Verweildauer der Mitglieder in den Fitnessstudios betrachtet, fällt eines besonders auf, nämlich die Tatsache, dass die meisten Menschen wenig Zeit haben. Deshalb trainieren die meisten Menschen auch nur zwei mal pro Woche (im Durchschnitt) und haben dafür etwa 90 Minuten Zeitbudget. Das reicht gerade mal für das eigentliche Training aus. Und das ist auch der Hauptgrund, warum Sie sich genau überlegen sollten, was Sie höchstwahrscheinlich alles nutzen und was nicht. Und wofür Sie dann mit bezahlen, ohne diese Leistungen jemals genutzt zu haben. Diese Gedanken haben die sogenannten Fitness- Discounter vor Jahren schon gedacht und deshalb ihr Angebot entsprechend angepasst. In diesen Studios liegt der Kern der Dienstleistung im Gerätepark und der Bereitstellung von ausgebildeten Trainern, die Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen. Auf teure und für Sie zeitintensive Wellnessbereiche wurde dort bewußt verzichtet. Entsprechend günstig sind die Preise, die meist im Bereich um Euro 20,00 im Monat liegen. Und aufgepasst, die meisten Discounter verlangen für das Duschen extra Geld, welches Sie in die Duschautomaten einwerfen müssen. Dieses Geld summiert sich auch auf ca. Euro 5,00 pro Monat. Oft fehlt diese Angabe auf den Internetseiten dieser Studios.

Allerdings gibt es auch sehr günstige Fitnessstudios, die eine sehr gute Ausstattung an Geräten, gut ausgebildetet Trainer und ein Wellness- Angebot haben, wo Duschen und Sauna inklusive sind. Das ist ein wesentlicher Unterschied. Hier sollten Sie sich genau im Studio informieren und auch am Abend selbst prüfen, wie voll es ist und ob es an den Geräten Wartezeiten gibt, wie das oft bei namhaften Fitness- Ketten der Fall sein kann.

Wenn Sie im Münchner Osten, oder direkt in München Bogenhausen wohnen oder arbeiten, dann sehen Sie sich doch das Fitnessstudio Arabellapark an. Dort finden Sie für einen sehr günstigen Preis von Euro 5,99 die Woche (Jahresvertrag) beste Bedingungen vor. Sie können täglich 17 Stunden das Studio nutzen, frei duschen und ab 11.30 Uhr die neue Sauna nutzen. Kommen Sie doch am besten zu den Bürozeiten vorbei und lassen sich alles genau erklären.

Viele Erfolg bei Ihrem Start in ein neues, aktiveres Leben!