Fitnessstudio München + Fitness-Center München + München Fitness + Fitnessstudio Arabellapark, Arabellastraße 15, 81925 München + Fitness in München Bogenhausen + Fitness-Studio
Fitnessstudio Arabellapark München
Arabellastrasse 15 • 81925 München
täglich 6.30 bis 23.30 Uhr
alt Anmeldung unter 089-91 18 91

Abnehmen im Fitnessstudio

Abnehmen im Fitnessstudio
Krafttraining hilft beim Abnehmen

Mit Fitnesstraining allein können Sie nicht abnehmen! Das glauben Sie nicht? Dann rechnen Sie doch mal selbst nach: 1 Woche hat 168 Stunden. Stellen Sie sich vor, Sie treiben sogar regelmäßig 3 Mal pro Woche irgendwelchen Sport, so ca. 1 Stunde pro Training. Dann trainieren Sie 3 bis 4 Stunden pro Woche, und das sind nicht einmal 2,5 % der gesamten Wochenstundenzahl. 97,5 % der Zeit trainieren Sie nicht!

Wie kommen Sie dann darauf, durch Sport abnehmen zu können? Und die meisten Leute müssten sich sogar schon zwingen, 1x pro Woche Sport zu treiben…

Und hier der nächste Irrtum: Das ewige Aufrechnen der Kalorien. Die meisten Menschen mit Gewichtsproblemen rechnen doch so: Der Kuchen hat jetzt so viel Kalorien, dann darf ich heute noch so viel … (usw, usw). Wenn sie es dann besser machen, dann rechnen sie schon anders, nämlich so: Bei 1 Stunde Sport verbrennen im besten Fall 800 Kcal., das wären also pro Woche bei 3 ordentlichen Trainingseinheiten vielleicht 2500 Kilokalorien zusätzlich.

Dann könnten Sie ja einen Teil davon wieder durch Hausmannskost auffüllen, ein kleines Minus bleibt dann zum Abnehmen. Guten Appetit. Essen Sie zum Beispiel 2 Kugeln Eiscreme, gehen dann in den Biergarten und trinken nur 1 Liter Bier und essen dazu einen Tomatensalat mit Mozzarella (ohne Brezen), dann sind das schon 875 Kalorien (Kcal). Dafür müssten Sie wieder 1 Stunde joggen (600 Kcal) und noch zusätzlich 1 Stunde Gymnastik machen oder 1 Stunde Wandern. Dann wäre Ihre Wochentrainingszeit schon zur Hälfte um.

Na, mitgerechnet? Sie können noch mehr Beispiele haben: 1 Glas Wein und 1 Hamburger sind 350 Kcal, dafür müssten Sie 45 Minuten Tennis spielen, oder 70 Minuten Golf spielen.

Was soll denn das nun bedeuten? Lügen denn alle, die sagen, durch Sport nimmt man ab? NEIN, die lügen nicht, aber sie sagen Ihnen nicht die ganze Wahrheit. Denn diese Beispiele zeigen, wie wenig Energie (und noch weniger Fett) während des Trainierens verbrannt wird.

Es geht darum, durch Sport den Körper dazu zu bringen, auch an den 164 Stunden, wo Sie nicht trainieren, mehr Kalorien zu verbrauchen. Das ist die ganze Wahrheit! Sie müssen neben dem Ausdauertraining auch Ihre Muskeln stärken, denn die sind die größten Energiefresser in Ihrem Körper! Eine amerikanische Studie der Universität Wisconsin zeigt, dass nach  dem Krafttraining Ihr Stoffwechsel ca. 48 Stunden lang erhöht bleibt, nach Ausdauertraining nur ca. 30 bis 45 Minuten. Deswegen ist Krafttraining genau so wichtig wie Ausdauertraining (Radfahren, Joggen usw.). Das Erfolgsduo heißt: Verbindung von Kraft- und Ausdauertraining in einer Trainingseinheit!

2 bis 3 Mal pro Woche. Davon ca. 60 % Ausdauertraining und 40 % Krafttraining. Damit stärken Sie Ihren gesamten Körper, der dann auch in Ruhe wesentlich mehr Energie braucht, auch wenn Sie nur so da sitzen. Übrigens, Körperformung geht ohne Krafttraining gar nicht.

Wenn Sie jetzt noch auf die versteckten Fette achten, und nur so viel essen, dass Sie am Ende des Tages eine negative Energiebilanz haben, dann klappt es mit Abnehmen und Sie können Ihr Gewicht halten! Bewegung und Ernährung gehören immer zusammen, das ist die einzige echte Chance, endlich schlanker zu werden. Ich erkläre Ihnen in einer Ernährungsberatung gern, wie das im Einzelnen aussieht.

Ihr Heiko Linke
Ernährungstrainer